Das unterhaltsame daran seine GoPro zu verlieren

Dienstag, 25. Dezember 2012

Eigentlich ist es ja immer ärgerlich wenn man etwas verliert, aber es kann auch unterhaltsam sein. Glaubt ihr nicht? Ich bis heute auch nicht!

weiterlesen...

Arduino lernt sich zu bewegen.

Sonntag, 24. Juni 2012

Vor einiger Zeit habe ich euch gezeigt wie ich vom totalen Elektrik-Neuling zum Arduino Fan wurde und Arduino sogar zum Blinken brachte. Jetzt habe ich aber schon einiges mehr vorzuweisen.

weiterlesen...

Android Screen Capture mit Ashot

Samstag, 18. Februar 2012

Als Android-Entwickler oder Blogger benötigt man ja immer wieder Screenshots einer App um sie zum Beispiel in einem Artikel herzuzeigen oder auch um sie im Android Market zu hinterlegen damit potenzielle Nutzer gleich sehen wie die App, die sich installieren wollen, aussieht.
Screenshots sind ja mittlerweile kein Problem mehr da man sie direkt am Gerät machen oder wenn das Gerät mit einem Computer verbunden ist mittels ddms aufnehmen kann.
Was aber wenn man ein Video braucht, zum Beispiel um eine Animation zu zeigen? Ashot heißt die Lösung. Wie das geht und was ihr dazu braucht erfahrt ihr in diesem Artikel

weiterlesen...

Das MakingOf “a day at the lake”

Dienstag, 12. Juli 2011

Ich habe vor Kurzem mein erstes langes Timelapse Video mit Musik und allem drum und dran fertiggestellt und es trägt den Namen “a day at the lake” und ihr könnt es euch auf Youtube ansehen.
Mir gefällt es persönlich ganz gut wenn man bedenkt, dass es mein erster Versuch ist. Wobei das nicht ganz stimmt, denn ich musste vorher viel testen und probieren.
Ich bin nämlich eigentlich kein Fotograf sondern mache nur hier und da gerne ein paar Fotos und die ganze Geschichte mit den Timelapse Videos war nur wieder so ein Hobbyprojekt.
Trotzdem möchte ich euch gerne erzählen wie dieses Video entstanden ist.
Angefangen hat alles mit einer Inspiration. Einem supergenialen Video welches das Leben in New York an einem Tag Dokumentiert. -> “the sandpit”
Mein Video kommt zwar nicht im geringsten an die Qualität dieses Meisterwerks heran, aber vielleicht inspiriert ja auch mein Video den einen oder anderen von euch sowas mal auszuprobieren.
Wenn man “the sandpit” gesehen hat bemerkt man den schönen Unschärfe-Effekt der Alles so klein aussehen lässt. Dies entstand weil der Fotograf ein TiltShift Objektiv verwendet hat. Für so ein Objektiv fehlt mir leider das nötige Kleingeld also musste ich für diesen Effekt einen Trick anwenden. Wie das genau funktioniert erfahrt ihr nun hier.

weiterlesen...

Live Video Capture mit nicht videofähigen Canon EOS Modellen mit Ubuntu 11.04

Dienstag, 03. Mai 2011

Ich will mir ja schon so lange eine EOS 7D leiste,n aber es verhält sich da genau so wie mit meinem Wunsch nach einem Honeycomb Tablet:
Das ist schon sehr teuer!
Trotzdem wäre es manchmal ganz nett Videos mit der DSLR zu machen. Meine Canon EOS 50D kann das aber nicht.
…und genau hier kommt EOS Camera Movie Record (kurz: eos-movrec) ins Spiel.

weiterlesen...

Was Süßes für's G1 – Android 1.5 (Cupcake) Review

Montag, 11. Mai 2009

Nach langem Warten – bis T-Mobile es endlich geschaft hat auch mich mit Cupcake zu versorgen – war es letzte Woche endlich soweit: Mein G1 wurde auf Android Version 1.5 upgedated!
Abgesehen von einem deutlich aufpolierten UI gibt es natürlich…
Viele neue Features!
Offen gesagt lassen sich die sichtbaren Neuerungen auf einer Hand abzählen, jedoch möchte ich keine [...]

weiterlesen...

GoW 2 – It's on its way baby!

Donnerstag, 06. November 2008

Auszug aus dem Mail von gameware.at:
….

trailer 127 hours hd

Guten Tag,
wir versenden gerade untenstehende Artikel:
Rechnung RE XXXXXX –X
full speed-dating film high quality
Artikelnummer Anzahl Preis
———————————————-
X3-GEWA2C 1 79,99
Gears of War 2 Limited Edition (A-Version) dv
———————————————-
Porto & [...]

weiterlesen...